Früchtetee kann auch was!

Es muss ja nicht immer schwarzer oder grüner Tee sein. Auch Früchtetee kann eine wohltuende Wirkung haben und sogar noch richtig gut schmecken, weshalb mich die Verpackung und der Titel eines Früchtetees sofort angesprochen hat:

Der Früchtetee „Rote Grütze“ ist aus dem Sortiment des Tee-Fachgeschäfts „Tee Punkt Günther“ im Koblenzer Löhr-Center und dort für 4,95€/200g zu erwerben. Geschmacklich verdient der Tee seinen Namen zu Recht, schon das Etikett beschreibt ihn mit einem Himbeer-/Kirsch-Geschmack.Nach einer Ziehzeit von 6-8 Min. entfaltet der Tee sein volles Aroma und er duftet nach allen möglichen Beerensorten und Kirsche. Bein Trinken schmeckt der Tee sehr fruchtig, geradezu vollmundig und überrascht den Genießer durch ein sehr lang anhaltendes Aroma.

Das ist nicht zuletzt auf die Zutaten des Tees zurückzuführen, über die uns das Etikett wieder aufklärt. Enthalten sind Hibiscusblüten, Weinbeeren, Holunderbeeren, Heidelbeeren und schwarze Johannisbeeren. Dieser Zutaten-Mix gibt dem Tee eben die besondere, gehaltvolle, fruchtige Note.

Der „Rote Grütze“ Früchtetee ist eine sehr leckere Alternative zu den Tees, die sonst immer in die Tasse kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.