Mit Ingwertee abnehmen

Bei Ingwer handelt es sich um eine schilfartige Pflanze, welche vor allem im asiatischen Raum angebaut wird. In Deutschland kennen wir die knolligen Wurzeln dadurch. dass Gerichte gewürzt werden können. Ingwer verfügt zudem über viele wertvolle Vitamine und beliefert den Körper mit Mineralien wie Kalium, Kalzium und Eisen.

Zu seinen heilenden Eigenschaften gehört die Linderung von Magen-Darm-Problemen und Übelkeit, Hilfe bei Erkältungen und Grippe sowie Halsschmerzen, und die Förderung der Durchblutung. Darüber hinaus kann Ingwer sogar den Alterungsprozess verlangsamen, ist also als Anti-Aging-Produkt einsetzbar. Wie du siehst, ist Ingwer ein richtiges Multitalent und das Gute ist, dass du ihn günstig im Supermarkt kaufen kannst.

Wie hilft Ingwertee beim Abnehmen?

Ingwer regt die Verdauung an, weshalb sich ein feuriger, selbst gemachter Ingwertee zum Abnehmen hervorragend eignet. Durch den angekurbelten Stoffwechsel verbrennt dein Körper zusätzliche Kalorien. Am besten trinkst du daher bereits morgens nach deiner Dusche eine Tasse Ingwertee, um schon vor dem Frühstück für eine gute Verdauung und einen schnelleren Stoffwechsel zu sorgen. So kannst du jede Diät unterstützen und wirst merken, dass die Pfunde viel schneller purzeln. Natürlich ist es dennoch wichtig, deine Ernährungsumstellung nicht nur auf Ingwertee zu beschränken. Du solltest zusätzlich mehr Sport treiben und darauf achten, dich ausgewogen zu ernähren. Dazu kann unter anderem gehören, vier-bis fünfmal am Tag Obst und Gemüse zu essen und auf allzu süße Produkte wie etwa Cornflakes zum Frühstück zu verzichten.

Rühreier oder Joghurt mit Obst sind genauso lecker und viel gesünder! Über den Tag verteilt kannst du Ingwertee trinken, denn die Energieverwertung des Körpers wird dadurch konstant unterstützt. Außerdem kann Ingwer Giftstoffe aus dem Körper filtern, die dann ganz einfach ausgeschieden werden. Somit unterstützt du also nicht nur deine Verdauung, sondern auch die allgemeine körperliche Gesundheit. Viele Frauen verwechseln Durst mit Hungergefühlen, sodass du stets ein Ingwerwasser trinken kannst, sobald sich der vermeintliche Hunger meldet. Wenn er nach deinem Getränk noch besteht, hast du wirklich Hunger und bist dank Tee bestens auf die nächste Mahlzeit vorbereitet.

Wie wird Ingwertee zubereitet?

Ingwertee kann man in Beuteln im Supermarkt kaufen. Solltest du aber denn Ingwertee gezielt zum Abnehmen nutzen, ist es am besten, den Tee selbst zuzubereiten. Dies geht ganz leicht, denn du brauchst nur kochend heißes Wasser und frischen Ingwer. Schäle den Ingwer mit einem Sparschäler oder einem Löffel und schneide einige dünne Scheiben von der Knolle ab. Diese fügst du im Topf kochenden heißem Wasser hinzu und lässt den Tee etwa 20 Minuten lang vor sich hin köcheln. In der Zeit kannst du deiner Morgenroutine nachgehen und solltest den Ingwertee zum Abnehmen dann direkt vor dem Frühstück zu dir nehmen.

Der etwas scharfe Geschmack vom Ingwer schmeckt nicht jedem, aber keine Sorge: Du kannst den Ingwertee auch mit etwas Honig süßen oder weitere Zutaten wie Pfefferminz oder sogar Obst mit ins heiße Wasser geben, um für mehr Abwechslung zu sorgen. Benutze Ingwer auch zum Kochen oder als Zutat im grünen Smoothie und freue dich auf die ideale Unterstützung deiner Diät!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.